Kategorien-Archiv Pressemitteilungen

Poggenburg-Partei darf erstmals bei einer Wahl antreten

Die Zwickauer Kreistagssitzungen finden in der Glauchauer Sachsenlandhalle statt. Foto: Andreas Kretschel

Zwickau.Acht Parteien und eine Wählergruppe mit insgesamt rund 570 Bewerbern treten am 26. Mai zur Kreistagswahl im Landkreis Zwickau an – darunter mit NPD und AdPM gleich zwei aus dem Rechtsaußen-Spektrum. Das hat der Kreiswahlausschuss am Freitagnachmittag in Zwickau bestätigt. Damit bewerben sich 100 Personen mehr als bei der bislang letzten Wahl 2014 um die 98 Kreistagssitze. Die meisten Kandidaten stellt die CDU mit 146. Zudem bewerben sich die Linke, die Freien Wähler, die SPD, dieAfD, die FDP und die Grünen, die wie die NPD bereits im Kreistag vertreten sind. Dagegen ist die Partei Aufbruch deutscher Patrioten, die die erforderliche Anzahl an Unterstützungsunterschriften erhalten hat, neu hinzugekommen.

Wegen einer Klage der AfD hat er Rechtsausleger um André Poggenburg sein Namenskürzel um den Begriff Mitteldeutschland erweitert und führt nun das Kürzel AdPM. Weil das jedoch noch nicht offiziell in der Satzung geändert wurde, hat der Kreiswahlausschuss festgelegt, dass auf den Wahlzetteln nur Aufbruch deutscher Patrioten stehen wird, ohne den Zusatz Mitteldeutschland und ohne Kürzel. Die Zwickauer Kreistagswahl ist die erste Wahl überhaupt, zu der die Partei antritt. Zudem will sie eigenen Angaben zufolge auch zur Kreistags- und Kommunalwahl in Meißen antreten. Ob sie dort zugelassen wurde, war am Freitag noch nicht bekannt. (ael)

Quelle: https://www.freiepresse.de/zwickau/zwickau/poggenburg-partei-darf-bei-zwickauer-kreistagswahl-antreten-artikel10475913

Kommunalwahlen in Meißen 2019

Pressemitteilung

Heute am 07.03.2017 hat die Partei „ Aufbruch deutscher Patrioten „ (ADPM) auf ihrer Vertreterversammlung ihre Kandidaten für die Kreistagswahl und Stadtratswahl Meißen aufgestellt. Die ADPM wird für 11 Wahlkreise der Kreistagswahl kandidieren und hat für die Stadtratswahl 6 Kandidaten Regionlgruppe Meißen aufgestellt.

Kandidaten für Stadtratswahl: Mirko Schmidt, Heiko Lorenz, Kathleen Wiese, André Wirks, Dietmar Stenzel und Karla Lorenz.

Kandidaten für Kreistagswahl: Mirko Schmidt, Heiko Lorenz, Dietmar Stenzel, André Wirks, Kathleen Wiese, Anke Schmidt, Karla Lorenz, Marcel Geier, Jan Gliemann, Monika Arold und Bernd Striegler.

Da wir für unsere Kandidatur wieder Unterstützungsunterschriften benötigen, bitten wir alle Patrioten und Patriotinnen uns mit ihrer Unterschrift zu unterstützen. In den nächsten Wochen werden wir verschiedene Veranstaltungen durchführen um den Bürgern die Kandidaten und deren Ziele vorzustellen. André Poggenburg und Egbert Ermer werden die eine oder andere Veranstaltungen begleiten. Die Termine werden wir Ihnen zeitnah bekannt geben. Wir als ADPM Regionalgruppe Meißen, freuen uns auf einen fairen Wahlkampf der mit Respekt und Anstand geführt wird.

 

Sächsische Volkspartei löst sich zugunsten der Poggenburg-Partei auf